Auch Kristalle haben ihr phantastisches Innenleben und können genau untersucht werden.

Heilsteine bestimmen – Fälschungen erkennen

Sonderseminar Fälschungen erkennen, Heilsteine bestimmen

Inhalt:

(Wochenendseminar)

Das Seminar informiert umfassend darüber, wie Heilsteine mit einfachen Mitteln erkannt (bestimmt) werden können mit welchen Behandlungen und Nachahmungen bei Edelsteinen, Schmucksteinen und Mineralien zu rechnen ist.

Dabei geht es nicht nur um die theoretische Wissensvermittlung, sondern vor allem auch um die praktische Anwendung des Erlernten durch
die Teilnehmer/Innen.

Themenbereiche:

  •  Mineralien und Edelsteine bestimmen und korrekt benennen.
  •  Einfache Methoden, um behandelte Steine und Imitationen zu erkennen.
  •  Unterscheidung von synthetischen Steinen von ihren natürlichen Vorbildern.
  •  Korrekte Deklaration von Behandlungsmethoden, Imitationen und Synthesen.
  •  So schützen Sie sich vor Fälschungen
  •  Worauf Sie beim Einkauf achten sollten

Eine Betreuung in kleinen Gruppen ermöglicht ein intensives Arbeiten mit gemmologischen Geräten und die praktische Durchführung von Bestimmungen durch die Teilnehmer/Innen. Gerne können auch eigene Steine und Schmuckstücke zur Untersuchung mitgebracht werden.

Kursleitung:

Dipl.-Min. Bernhard Bruder studierte Mineralogie und Gemmologie und arbeitete danach bei einem renommierten schweizerischen Gemmologischen Institut. 1998 gründete er das Institut für Edelsteinprüfung (EPI) mit den Fachbereichen Mineral- und Edelsteinbestimmung, Echtheitsprüfung und Diamantenkunde. Im gleichen Jahr veröffentlichte er das Buch Geschönte Steine, das inzwischen in der 2. Auflage vorliegt. Seine langjährige Berufserfahrung macht ihn zu einem erfahrenen und kompetenten Fachmann in allen Aspekten der Steinwelt. Er versteht es hervorragend, auch schwierige Zusammenhänge in sehr anschaulicher und leicht verständlicher Art und Weise darzustellen.

Seminarbeginn:

Samstag 31.08.2019 und Sonntag, 01.09.2019, jeweils  10-17 Uhr Kosten: 220.- € (inkl. MwSt.)
Teilnehmer der aktuellen Ausbildung zahlen € 190,-/Person inkl. Mwst.
Im Seminarpreis enthalten sind Getränke, Knabbereien und ausführliche Seminarunterlagen.


Stimmgabel GRUNDLAGEN Klangtherapie &
Phonophorese – Einführungs-Intensiv-Kurs KS®©

STIMMGABEL GRUNDLAGEN-INTENSIV-KURS KS®© – Klangtherapie & Phonophorese
“Die Welt der Stimmgabeln, Schwingungen, Frequenzen, Heilsteine, Energiefelder…”

Inhalte:
– historische Entwicklung
– Materialkunde, Unterschiede und Einsatzgebiete der verschiedenen Bauformen
– Handhabung, Klangpunktur und Obertonklangarbeit
– Klangsysteme, Ursprung, Bedeutung und Einsatzgebiete
– Frequenzen, spezielle Auswahl und Einsatz
– Heilsteinkunde, Edelsteinaufsätze für die Schwingungsarbeit
– Energie-Arbeit
– Stimmgabelaufsätze, Unterschiede und Auswahl d. unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten
– Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzgebiete der untersch. Stimmgabel- Systeme/Frequenzen
– Therapieansätze
– mögliche Wirkweisen
– praktische Übungen
– Indikationen und Kontraindikationen
– persönliche Produktberatung
Voraussetzung: 
– Interesse an der klangtherapeutischer Körperarbeit
– Kenntnisse über Klangarbeit von Vorteil aber nicht notwendig
– gute gesundheitliche Gesamtverfassung in Körper, Geist und Psyche
Abschluss:
Teilnehmerdokument Stimmgabel Grundlagen-Intensiv-Kurs Klangschwingung®©

Zeiten:    Samstags bis Sonntags (Beginn 10 Uhr / Ende ca. 17:30 Uhr)
Termin: 12.-13.10.2019
Ort:          21256 Handeloh
Leitung: Joachim Töpler (www.klangschwingung.de)
Kosten:   295 Euro inkl. MwSt (2-Tages-Kurs inkl. Getränke & Snacks, Skript, Teilnahmenachweis®©)
Teilnehmerzahl in kleinen Gruppen begrenzt.

Dieser Grundlagen-Intensiv-Kurs ist als Einstiegskurs zu breitem Basiswissen in der Klangtherapie
und Phonophorese mit Schwerpunkt Stimmgabeln zu verstehen.